skip to content

Unser Institut

Entwicklung des Instituts

Bestattungsinstitut Fürstenberg/Oder - Inhaberin Frau CikurschNach einer Ausbildung zur Diplom-Ingenieurin im Landschafts- und Grünanlagenbau arbeitete die heutige Inhaberin des Institutes Ilona Cikursch zehn Jahre im Bereich Bestattung, Friedhofswesen und Grünanlagen bei der Stadtwirtschaft in Prenzlau.

Die hier erworbenen Eindrücke und Erfahrungen haben sie in ihrem Entschluss bestärkt, ein eigenes Bestattungshaus zu gründen.

Am 1. August 1991 wurde das “Bestattungshaus Ilona Cikursch” in den Oderbergen in Eisenhüttenstadt eröffnet.

Im Jahre 1995 wurde von ihr zusätzlich das Bestattungswesen der Stadt Eisenhüttenstadt unter der Firmierung  “Bestattungsinstitut Fürstenberg/Oder” übernommen.

Durch den Umzug in die Kastanienstraße 15A erfolgte die Zusammenlegung beider Unternehmen.

In unseren jetzigen Räumlichkeiten können wir unsere Kunden rundum in seriöser und angenehmer Atmosphäre betreuen.

In Eisenhüttenstadt stehe ich Ihnen im Trauerfall beratend zur Seite. In Müllrose und Umgebung unterstützt mich Frau Sigrid Blume.

Trauerhilfe und Bestattung sind für mich nicht nur Beruf, sondern Berufung!

Up